Menü überspringen

Heißhungerattacken besiegen

Wussten Sie schon...

…wie Sie Ihren Heißhungerattacken den Kampf ansagen?

Die plötzliche Lust auf Süßes, Salziges, Fettiges und Ungesundes entsteht meist durch ein zu rasches Absinken des Blutzuckers, z.B. bei Stress oder falscher Ernährungsweise.

Was hilft dagegen?

  • Mehrere kleine Mahlzeiten pro Tag, mindestens 4.
  • Den Anteil an Vollkornprodukten, Obst und Gemüse in der Ernährung erhöhen (ballaststoffreich => höherer Sättigungswert & stabiler Blutzucker)
  • ZUERST ein Glas Wasser zu trinken kann helfen, den Hunger schon ein wenig zu reduzieren (Magenfüllung)
  • Niemals hungrig einkaufen gehen & wenig Süßigkeiten auf Vorrat zuhause haben.
  • Gönnen Sie Sich pro Tag eine kleine Portion der Lieblings-Süßigkeit, z.B. 1-2 Stk. Schokolade! Diese möglichst direkt nach einer Mahlzeit essen (Blutzuckerkurve).
  • Ablenkung! Möglichst mit etwas beschäftigen, das Sie auf andere Gedanken bringt oder gehen Sie ein wenig an der frischen Luft spazieren.
  • Bei süßem Hunger: Probieren Sie einmal, 1 Stk. Vollkornbrot mit Marmelade/Honig zu essen oder ein Naturjoghurt mit einem Löffel Marmelade darin - durch diese Kombinationen wird der Heißhunger besser gestillt bzw. eine längere Sättigung erzählt und Sie haben "Süßes mit Gesundem kombiniert"

Viel Erfolg beim Ausprobieren meiner Tipps - und melden Sie sich, wenn Sie Hilfe dabei brauchen. 

Für weitere Tipps und Interesse an einem Beratungsgespräch hier klicken